Waldkindergarten

Bad Heilbrunn & Benediktbeuern

Mürnsee – Kindergarten mitten in der Natur

Dieser Albert-Schweitzer Wald­­­kin­dergarten der beiden Gemeinden Bad Heilbrunn und Benediktbeuern ist der vierte Wald­kindergarten im Albert-Schweitzer-Familienwerk Bay­ern e.V. Somit ist es die momentan „jüngste“ Ein­richtung bei uns, die allerdings in einer guten Tradition des Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e.V. steht. Seit 2001 haben wir Wald­kindergärten, somit haben wir schon viel erlebt und erfahren mit unseren „Waldkindern“, und wir sind mehr denn je von dem Konzept eines naturnahen und erlebnisorientierten Kindergartens überzeugt.

Unser Tag im Waldkindergarten Mürnsee beginnt mit einem gemeinsamen Morgenkreis. Wir begrüßen uns, zählen, singen, spielen, besprechen Naturthemen und Anliegen der Kinder und planen gemeinsam den Tag.

Dann geht es auf Entdeckungstour in den Wald, zum Bach oder zur Blumenwiese. Schon unterwegs finden wir allerlei Naturschätze, vielseitiges, die Phantasie anregendes „Zeug zum Spielen“.

An unterschiedlichen Plätzen wie dem „Dorfwald“ oder dem „Tipiplatz“ haben die Kinder viel Raum zum Freispiel. Sie wählen ihre Spielpartner und gestalten nach ihren Interessen und momentanen Bedürfnissen ihre Zeit. Dies ist die altersgemäße Spiel- und Lernform für Kinder im Vorschulalter. In Rollenspielen üben sich die Kinder besonders im sozialen und sprachlichen Bereich. Die ErzieherInnen stehen den Kindern dabei hilfreich zur Seite und sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Durch diese intensive „Draußen Erfahrung“ bei jedem Wetter und zu allen Jahreszeiten begreifen die Kinder mit allen Sinnen die Zusammenhänge in der Natur und entwickeln Verständnis und Liebe für unsere Erde. Dabei wird ganz nebenbei die körperliche Widerstandskraft und das seelische Wohlbefinden gestärkt.

Bei der gemeinsamen Brotzeit im Freien oder im Winter und bei Dauerregen in der beheizten Jurte genießen wir das Essen und das Zusammensein. Die Jurte ist gemütlich eingerichtet und beherbergt Bastelmaterialien, Malutensilien, Bücher, Werkzeuge und Musikinstrumente.

Verschiedene Angebote in kleinen Gruppen wie z.B. Kochen und Backen, Gestalten mit Naturmaterialien, naturwissenschaftliche Experimente, Bauen und Werken runden den Vormittag ab.

In ihrem letzten Kiga-Jahr gestalten wir gemeinsam mit den „Großen“ ein eigenes Vorschulprojekt, basteln eine ganz individuelle Schultüte mit jedem Kind und vieles mehr. Hier können Sie unsere ausführliche Konzeption einsehen.

 

UNSER TEAM
Das engagierte Waldkindergarten-Team besteht aus SozialpädagogInnen, ErzieherInnen, NaturpädagogInnen und einem Erzieher in Ausbildung und wird geleitet von der Sozial- und Naturpädagogin Veronika Bischoff.

UNSERE GRUPPE
Unsere Waldgruppe besteht aus 18-23 Kindern im Alter von 3-6 Jahren (Schuleintritt) – Kinder aus Bad Heilbrunn und Benediktbeuern werden bevorzugt aufgenommen. Wir freuen uns, dass wir auch zwei Inklusionsplätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf anbieten können! Für weitere Informationen fragen Sie einfach in unserem Team nach.

WIE SIE UNS FINDEN
Der tägliche Treffpunkt des Kindergartens ist in Mürnsee 13. Das ist einfach zu finden, denn dort befindet sich sowohl das alte Schulhaus als auch das Feuerwehrhaus.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Täglich von Montag bis Freitag von 8:00-13:30 Uhr.

FERIEN
Weihnachtsferien: Freitag, 24.12.2021 – Donnerstag, 06.01.2022
Osterferien: Montag, 19.04.2022 – Freitag, 22.04.2022
Pfingstferien: Montag, 13.06.2022 – Freitag, 17.06.2022
Sommerferien: Montag, 15.08.2022 – Freitag, 02.09.2022

SCHLIESSTAGE AUFGRUND FORTBILDUNG/ PLANUNGSTAG
Donnerstag, 18.11.2021 und Freitag, 19.11.2021 Fortbildung „Gewaltfreie Kommunikation“
Freitag, 04.02.2022 Fortbildung „Gewaltfreie Kommunikation“
Freitag, 24.06.2022 Fortbildung „Gewaltfreie Kommunikation“
Montag, 12.09.2022 Planungstag

BEITRÄGE

Die Elternbeiträge entsprechen in etwa denen der umliegenden Kindergärten, 100 Euro davon werden vom bayerischen Staat, ab dem 1. September des Jahres, in dem das Kind drei Jahre alt wird, gezahlt.

Weitere Kindergärten und -Krippen des Albert-Schweitzer Familienwerks Bayern